WvD

Wissensvermittlung in der Denkmalpflege e.V.

Seminar Holzbildhauerei
15.-17. März 2024

Schnitzwerkzeug (F. Eifler 2019.)


Der Werkstoff Holz umgibt uns in vielen verschiedenen Varianten alltäglich und dessen Bearbeitung zählt bei unseren Seminarteilnehmern zu den spannendsten. Und das zurecht, schließlich lassen sich auf dem Werkstoff Holz sehr viele Bearbeitungstechniken anwenden. Eine kleine Auswahl an Schnitztechniken könnt ihr am 15.-17. März 2024 in unserem Holzbildhauseminar erlernen. Von Skulpturen und Reliefs bis hin zu filigranen Schriften und Ornamenten sind im Schnitzhandwerk keine Grenzen gesetzt. Wo Eure persönlichen Geschicklichkeitsgrenzen liegen, könnt ihr bei uns gern austesten. Fachlich betreut werdet Ihr vom freischaffenden Künstler Nils Noack und Holz- und Möbelrestaurator Frieder Eifler.
Insgesamt haben wir 8 Plätze zu vergeben und sind froh das Seminar sehr kostengünstig anbieten zu können. Denn wir können uns glücklich schätzen von der Stadt Görlitz eine großzügige Förderung für dieses Seminar zu bekommen. Im Rahmen des Projektwettbewerbs 950 Jahre- Wir sind Görlitz, konnten wir mit unserem Konzept überzeugen. Des Weiteren fördert uns das Denkmalnetz Sachsen und die Jugendbauhütte Sachsen.

Veranstaltungsort:
Wir führen das Seminar im Scharfrichterhaus Görlitz durch, wo auch Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Finstertorstraße 8, Görlitz.
Freitagabend ist ab 18:00 Uhr jemand vor Ort, um Euch reinzulassen.

Weitere Informationen zur Unterkunft findet ihr hier.


Kosten:
25€  für Mitglieder (WvD und Verein Sächsischer Heimatschutz)

30 € für externe Teilnehmer 

15 € für Kinder und Ermäßigte mit entsprechendem Nachweis

        sowie aktuelle Freiwillige des FSJD

Alle Preise inkl. Übernachtung und Verpflegung für das gesamte Wochenende!

Bezahlung bitte bar vor Ort.


Unsere Kooperationspartner sind:






Weitere Informationen zu unseren Kooperationspartnern hier.


Tagesablauf:

Freitag 15. März 2024
18 Uhr Anreise
19 Uhr gemeinsames Abendbrot und bei Interesse theoretische Einführung zum Werkstoff Holz

Samstag 16. März 2024

(späteste Anreise bitte bis 8:30 Uhr)
8 Uhr Frühstück
9 Uhr Einführung in die jeweiligen Arbeitstechniken
12 Uhr Mittagessen
13 Uhr weitere Holzbearbeitung
18:30 Uhr Abendessen
Lagerfeuerabend

Sonntag 17. März 2024
8:30 Uhr Frühstück
9:30 Uhr Weiteres Ausarbeiten der Marionetten
12:30 Uhr Mittagessen
13:30 Uhr gemeinsames Aufräumen und Putzen
15:00 Uhr Abreise

(Änderungen vorbehalten)

Mitzubringen ist:
Arbeitskleidung und geschlossenes Schuhwerk
Haargummi bei langen Haaren
Schlafsack + Bettlaken ODER Deckenbezug + Bettlaken
Handtücher
Badelatschen sind für die Duschräume empfehlenswert
Wenn Ihr Kinder mitbringt, gebt uns bitte vorher ein Zeichen. 
Wenn Ihr Ernährungsbesonderheiten habt, bitte im Vorfeld melden. Wir versuchen das Essen passend zu gestalten.

Teilnehmerzahl:
Es sind noch 2/8 Plätzen verfügbar. Mindestens 4 Personen sind nötig, damit das Seminar stattfinden kann.
Teilgenommen werden kann ab 12 Jahren, wenn handwerkliches Geschick besteht.
Ansonsten richtet sich das Seminar vorrangig an Erwachsene.

Anmeldung:
Anmeldeschluss ist der 08. März 2024. Beachtet bitte, dass wir nach dem Datum der Anmeldung die Plätze vergeben.
Anmeldungen sehen wir als verbindlich an.



Impressionen vergangener Schnitzsemiare:


Geleitet wird das Seminar von:

Holz- und Möbelrestaurator


f.eifler@denkmal-wissen.de

Landschaftsarchitektin Gartendenkmalpflegerin











l.hallex@denkmal-wissen.de

Berufsschullehrer










m.eifler@denkmal-wissen.de